Donnerstagspost 31.03. 2016

Veröffentlicht am 31.03.2016 in Allgemein

Donnerstagspost 31.3. 2016

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

Wir haben die Ostertage mit hoffentlich vielen schönen persönlichen Erlebnissen gestalten können und sind nun auf der Geraden für die nächste Zeit.  

Da ist zunächst das nächste Seniorenfrühstück am Montag, dem 11.4. 2016 in der PAUKE. Wie immer, treffen wir uns dort, Endenicher Str, 43 um 9.30 Uhr.

Unser Genosse Dr. Klaus Gebauer wird uns die Ausprägung des Islam in seinen vielfältigen Aufgliederungen, seinen auf lange Phasen der Geschichte zurückgehende Auseinandersetzung innerhalb dieser weltumspannenden Religion darlegen und verdeutlichen, worin sich die einzelnen, vermeintlich grundlegenden Schwerpunkte unterscheiden. Er wird darlegen, wovon in den täglichen Nachrichten die Rede ist, dass wieder einmal die Sunniten, die Schiiten, die Alewiten und die Alewiten oder noch andere Gruppierungen ihre Auseinandersetzungen untereinander austragen. Wir hier in Europa, in Deutschland, in Bonn sind unmittelbar betroffen oder auch nur am Rande einbezogen, müssen uns jedenfalls dazu verhalten. Klaus wird uns helfen, den Durchblick durch dieses Dickicht zu bekommen.  

Über den für den 23.4.2016 anstehenden UB – Parteitag haben wir in der DoPo der vergangenen Woche ausführlich berichtet und u.a. angefragt, ob sich eine unserer Genossinnen bereitfinden könnte, für die AG 60+zum UBV zu kandidieren. Leider ist die Resonanz bisher mäßig; aber wir haben ja noch ein wenig Zeit. Wichtig wäre mir schon, dass sich die Senioren der SPD, sei es als Delegierte oder als „einfaches Parteimitglied“, engagiert sehen lassen.

Die „Gesellschaft für Internationalen Kulturaustausch und Politische Bildung e.V. – GIK“, in der ich als Vorsitzender mitarbeite, führt vom 25.-27.5.2016 eine besondere Studienfahrt nach Brüssel durch. Dabei werden die Kommission, das Europäische Parlament, einschließlich eines Gespräches mit einem unserer MdEP, stattfinden; wir werden im Rat und der Landevertretung NRW in Brüssel empfangen, was angesichts der aktuellen Problemlage zu Europa ganz besonders notwendig sein dürfte. Ein besonderer Höhepunkt wird ein Gespräch mit „Transperancy International“ sein. Eine unserer Mitstreitrinnen arbeitet seit vielen Jahren in Brüssel und wir uns durch  „Ihr“ Brüssel führen.

Wer Interesse hat, an dieser Fahrt teilzunehmen, sollte sich mit mir in Verbindung setzen.

Uns allen wünsche ich für die nächsten Tage ganz viel Frühling.

Manfred Jastrzrmski

 

Termine der AG 60+

Alle Termine öffnen.

05.12.2022, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Besuch der Leitzentrale SWB in Bonn- Ramersdorf
Besuch der Leitzentrale Stadtwerke Bonn im Hp Ramersdorf Liebe Genossinnen und Genossen, mit diesem Besu …

07.12.2022, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Besuch Weihnachtsmarkt Bonn
Rundgang Bonner Weihnachtsmarkt Liebe Genossinnen und Genossen, nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause wo …

12.12.2022, 11:00 Uhr - 14:00 Uhr Klaafe im Advent
Nach pandemiebedingten Ausfällen wollen wir die VA neu beleben. Dies ist die 3. Veranstaltung dieses Formats und …

09.01.2023, 09:30 Uhr - 11:30 Uhr Seniorenfrühstück- Reisebericht Masuren
Liebe Genossinnen und Genossen,  im Sept. 2022 machte Klaus eine Reise mit dem SPD-Reiseservice, Berlin in …

11.01.2023, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Besuch des Dt. Museums in Bonn- Plittersdorf
Besuch Deutsches Museum in Bad Godesberg-Plittersdorf Liebe Genossinnen und Genossen, dieses Mal wollen …

Alle Termine

Counter

Besucher:9
Heute:14
Online:1

Wetter